THERAPIEN

auf Basis der vier Säulen

Chelat-Therapie

​

Die Chelat-Therapie wird seit den 1940er Jahren bei Vergiftungen durch Schwermetalle eingesetzt. Schwermetalle, wie Blei oder Quecksilber, werden im Körper gespeichert und reichern sich beispielsweise bei einer Bleivergiftung im Gewebe, z.B. in den Knochen, an. Auch bei Beseitigung der ursprünglichen Quelle bleibt der Körper weiterhin der Belastung, die durch allmähliches Freisetzen des gespeicherten Schwermetalls aus dem Körper entsteht, ausgesetzt. Chelatbildner beschleunigen die natürliche Ausscheidung von im Körper akkumulierten Schwermetallen, indem sie zweiwertige Ionen komplexieren.

Weiterhin wird Morbus Wilson, eine Stoffwechselkrankheit, die Kupfer im Körper anreichert, mit Chelatbildnern therapiert.

Villa Medica Healthcare GmbH & Co. KG

Klosterstraße 205 - 67480 Edenkoben

Germany

T: +49 6323 3021 000

F: +49 6323 3021 888

info@vm-healthcare.de

www.vm-healthcare.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK